Übersicht der Lehrgänge

Eltern-Kind-Turnen: Eintägiger Lehrgang nur für Übungsleiter. Es wird immer ein ELKI- und/oder Kinderturnthema behandelt.

Kinderturnen (Tageslehrgang): Eintägiger Lehrgang nur für Übungsleiter. Es wird immer ein Kinderturnthema behandelt.

Kinderturnen (Wochenendlehrgang): Wir verbringen ein Wochenende zusammen mit Kindern und Übungsleitern. Am Samstag Nachmittag trainieren wir Grundelemente am Boden, Balken, Reck und Sprung. Samstags abends gehen wir auf Weltreise oder suchen einen Schatz bevor wir die Turnhalle zum Schlafzimmer machen. Highlight am Sonntag Morgen ist das Trampolinspringen, Erlernen von Flick-Flack, ... . Ein Abschlussspiel beendet den Lehrgang.

Gerätturnen mit Kindern: Dieser Lehrgang ist für Kinder und Übungsleiter ausgeschrieben. Die Kinder lernen die Grundelemente am Boden, Sprung, Reck und Balken. Die Referenten zeigen methodische Wege und geben den Übungsleitern Tipps zur Hilfestellung.

Offenes Training im Gerätturnen(früher: Stützpunktlehrgänge):
Weiblich:
Vier mal im Jahr findet Samstags von 9 - 12 Uhr in der Jahnturnhalle Limburgerhof ein offenes Gerätturn-Training statt. Hieran können Turnerinnen mit ihren Übungsleitern und Betreuern aus den Vereinen des Turngau Rhein-Limburg teilnehmen. Die Lehrgänge sind zur Verbesserung der Techniken und der richtigen Hilfeleistung vorgesehen, im Vordergrund stehen Übungsteile aus den P-Übungen und KM-Stufen. Aus diesem Grund sollten die Turnerinnen zumindest bei den Gaubestenkämpfen turnen.
Männlich: Da das Interesse an den Gauinternen Stützpunktlehrgängen zu gering war, wurden diese Lehrgänge eingestellt. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, dass sich die jungen Turner mit ihren Trainern an den Lehrgängen des Pfälzer Turnerbundes zu beteiligen. Diese Lehrgänge finden zur Zeit zwei mal Jährlich in Grünstadt statt und werden für P- und KM-Übungen angeboten. Die Termine werden über die Newsletter des Pfälzer Turnerbundes veröffentlicht. Wer diese Newsletter nicht erhält, kann sich bei der Geschäftsstelle des Pfälzer Turnerbundes eintragen lassen.

Trainingslager im Gerätturnen: Der Arbeitskreis Turnen des Turngau Rhein-Limburg führt alljährlich ein Trainingslager für Turnerinnen und Turner im Turnerjugendheim in Annweiler durch. Männliche und weibliche Jugendliche zwischen 10 und 13 Jahre haben am Ende der Herbstferien Gelegenheit von Freitag bis Sonntag nach Herzenslust an den Geräten zu turnen. Die Heimtrainer sind willkommen.

Turngau-Seminar: 2005 wurde erstmals ein Turngau-Seminar durchgeführt. Der Grundgedanke war, wieder eine Veranstaltung mit mehreren parallel stattfindenden Arbeitskreisen und Durchgängen anzubieten. Der Übungsleiter/Trainer kann sich gemäß seinen Interessen und Einsatzgebieten sein persönliches Fortbildungsprogramm zusammenstellen, ähnlich wie dies in den 80er und 90er Jahren bei der Lehr- und Arbeitstagung der Turnerjugend der Fall war. Dieser Lehrgang versucht alle Aspekte des Turnens zu berücksichtigen: Frauen, Senioren, Gesundheitssport, Dance, Aerobic, ELKI- und Kinderturnen, Gerätturnen, Trends und vieles mehr. Drei Durchgänge zu jeweils 2 Übungseinheiten laden ein, sich wieder mit neuesten Informationen, Methoden und Möglichkeiten zu versorgen, die letzlich wieder in den Übungsstunden im eigenen Verein von Nutzen sind.
Eine gemeinsame Mittagspause, die vom Veranstalter bzw. Ausrichter organisiert wird, lädt zusätzlich zu Plausch und Meinungsaustausch ein.

Aktuelle Seite: Startseite Ausbildung & Lehrgänge