Gaumeisterschaften 2010 im Gerätturnen

Am 17. und 18. April fanden in Grünstadt die diesjährigen Gaumeisterschaften im Gerätturnen Einzel männlich und weiblich statt. Vor der Halle auf der Asselheimer Straße tummelten sich die Läufer des Weinstraßen-Marathons, in der Halle herrschte eine gespannte, jedoch harmonische Wettkampfatmosphäre. Sowohl am Samstag, wo die teilnehmerstarken Riegen ihren Wettkampf in den P-Stufen turnten, wie auch am Sonntag war die Halle gut besucht, sowohl mit Turnerinnen und Turnern, aber auch mit Zuschauern und Eltern.

Insgesamt stellten sich knapp 200 Turnerinnen und Turner aus 15 Vereinen des Turngaus den Kampfrichtern, um ihre Meister und Platzierungen auszuturnen, da die Ergebnisse in den einzelnen Wettkampfklassen auch zur Qualifikation für die Pfalzmeisterschaften dienten.

Die Verantwortlichen des Turngaus, Elke Dorn für den weiblichen und Eckard Weber für den männlichen Bereich, waren sowohl von den Teilnehmerzahlen als auch von den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Vor allem im Gerätturnen männlich hatten Vereine gemeldet, die in den letzen Jahren keine Wettkampfturner hatten.

Ausrichter war die TSG Grünstadt, deren Team für einen reibungslosen Verlauf der Veranstaltung und auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Gäste sorgte.

Die Ergebnisse dieser Veranstaltung sind mittlerweile auch online und können hier heruntergeladen werden.

 

Aktuelle Seite: Startseite Archiv 2010 Gaumeisterschaften 2010 im Gerätturnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok