Neu: Johann-Reber-Übungsleiter-Plakette

jrpDer Turngau Rhein-Limburg zeichnet ab sofort lizenzierte ÜbungsleiterInnen mit der Johann-Reber-Übungsleiter-Plakette aus, die es  in drei Stufen gibt: Bronze für 25 Jahre, Silber für 40 Jahre und Gold für Fünfzig Jahre Übungsleitertätigkeit.

Die Plakette wird auf Antrag des Vereins mit einer Urkunde und einem Gutschein für eine Übernachtung für zwei Personen im Turnerjugendheim Annweiler verliehen.

Der Antrag auf Verleihung kann im Internet hier bei uns heruntergeladen werden. Die erste Verleihung soll bei einer repräsentativen Veranstaltung des Turngaues oder des Vereins vorgenommen. werden.

Hier ein paar Informationen zu Johann Reber:
Johann Reber (*22. Juni 1905, †17. Januar 1986) war der fachliche Motor des Turngau Rhein-Limburg in den 1970er-Jahren und damals der Gauoberturnwart des Turngaus.

In dieser Zeit hat er sich ganz besonders in die Aus- und Fortbildung der lizenzierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter im Pfälzer Turnerbund und des Turngau Rhein-Limburg eingebracht. Darüber hinaus war er für die Organisation und Durchführung aller fachlichen Turngauveranstaltungen zuständig - eine Arbeit, die er mit Akribie erledigte.

Wenn man bedenkt, dass die gesamte Abwicklung der Veranstaltungen und Lehrgänge ohne EDV-Unterstützung durchgeführt wurde, waren Jean Reber und seine Gaufachwarte Wegbereiter der modernen Außenwirkung des Turnens in unserer Region.

Aktuelle Seite: Startseite Archiv 2015 Neu: Johann-Reber-Übungsleiter-Plakette